Kooperation der Blue Devils Weiden mit den Nürnberg Ice Tigers

Die Blue Devils Weiden kooperieren ab sofort mit den Nürnberg Ice Tigers. Darauf einigten sich Weidens sportlicher Leiter Jürgen Rumrich und Nürnbergs Sportdirektor Stefan Ustorf. Für beide Klubs stellt die Kooperation eine Win-Win-Situation dar. Bereits in der Vergangenheit gab es Verbindungen zwischen dem Oberligisten und dem DEL-Klub. Zuletzt in der Saison 2017/18, als Nürnbergs Goalie Josef Lala mit einer Förderlizenz ausgestattet wurde und 16 Partien für die Blue Devils absolvierte. Fünf Jahre später erhält Ice Tigers Stürmer Lukas Ribarik ab sofort eine Spielberechtigung für den Blue Devils.
 
Der 21-Jährige stammt aus der Talentschmiede der Ice Tigers, dem EHC 80 Nürnberg, und spielte im Juniorenbereich auch für den EV Regensburg, Kölner EC und die Jungadler Mannheim. Während der Saison 2019/20 bei den Jungadlern Mannheim, sammelte das Sturmtalent in neun Spielen für die Heilbronner Falken auch erste Erfahrungen in der DEL2. In der darauffolgenden Spielzeit kam der gebürtige Nürnberger bei den Falken 42 Mal zum Einsatz und feierte zudem sein DEL-Debüt für die Adler Mannheim. Zur Saison 2021/22 kehrte der Linksschütze in die Heimat zurück und absolvierte bisher 55 Partien für die Nürnberg Ice Tigers. Zudem lief er in der vergangenen Saison 15 Mal für den damaligen Kooperationspartner Bayreuth Tigers in der DEL2 auf. Am 20.03.2022 erzielte er gegen die Krefeld Pinguine sein erstes DEL-Tor.
 
Jürgen Rumrich, sportlicher Leiter der Blue Devils Weiden: “Ich freue mich sehr, dass die Kooperation mit den Nürnberg Ice Tigers geklappt hat. Ich kenne Stefan Ustorf schon seit vielen Jahren und deshalb bin ich überzeugt, dass wir eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit haben werden. Zum einen können sich junge Spieler der Ice Tigers bei uns weiterentwickeln, zum anderen bekommen wir mehr Tiefe in unseren Kader. Mit dem talentierten Spieler Lukas Ribarik bekommen wir bereits an diesem Wochenende Unterstützung.”
 
Stefan Ustorf, Sportdirektor der Nürnberg Ice Tigers: „Wir haben uns mit den Blue Devils Weiden auf eine Kooperation geeinigt, von der beide Organisationen profitieren werden. Unsere Situation hat sich aufgrund der Langzeitverletzten verändert, und wir haben mit Rick Schofield und Elis Hede zwei etablierte Spieler nachverpflichtet. Ich bin der Meinung, dass es jetzt wichtig gewesen ist, für den ein oder anderen meiner jungen Spieler eine Möglichkeit für qualitativ hochwertige Eiszeit zu finden. Ich bin überzeugt davon, dies mit dieser Verbindung gefunden zu haben. Jürgen Rumrich ist seit 25 Jahren ein sehr guter Freund von mir und ein absoluter Fachmann. Ich weiß, dass meine Spieler bei ihm bestens aufgehoben sind.“
 

© Fotocredit: Thomas Hahn
Pressemittteilung der Blue Devils Spielbetriebs GmbH

Artikel teilen
Facebook
LinkedIn
Twitter
XING
Email
Download

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren!

Männer
Eishockey LIVE erleben